#31 Schmetterlinge im Kopf – over the rainbow Teil 1 – CSD Geschichten

was ist ein CSD und wie kommt man dazu, ihn mitzuorganisieren?

In dieser Folge erzähle ich etwas von meiner Geschichte, meinem Outing oder auch Nicht-outing und den Ausreden, warum man sich nicht outen muss. Wie kam es überhaupt zu einem CSD und wer hat ihn organisiert und wie hat es mich dorthin verschlagen? Ich erzähle von der AIDS-Zeit, die in meiner Wahrnehmung gar nicht so stattgefunden hat und von dem ein oder anderen Eklat auf der Bühne. Außerdem gibts ein Interview mit Jimmy Somerville, dass ich führen durfte. Very nice and very british.

Vor allem geht es auch darum, klarzumachen, dass es einen großen Unterschied macht, ob man einen CSD organisiert, man Gast ist oder Aktivistin.

Das alles geht natürlich nicht in einer Folge und deshalb werde ich versuchen, so etwas wie eine Chronologie in Form mehrerer Folgen zu entwerfen. Ich wünsche Dir viel Spaß over the rainbow. Der Titel ist übrigens nicht nur Teil der Stonewall-Geschichte, sondern auch Teil der Frankfurter CSD-Geschichte, wenn auch ein eher trauriger. Happy Pride!

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.