50 Minuten – affektive Störungen auf den Punkt

Die Depression zählt laut WHO zu den häufigsten psychischen Erkrankungen weltweit. Zu den affektiven Störungen gehören auch noch die Manie und die bipolare Störung. Allen gemeinsam ist, dass unsere Gefühle verzerrt sind – nach oben, nach unten oder in beide Richtungen. In diesem Video gibt es einen Überblick über diese Gruppe.

Als Video auf Youtube anschauen unter: https://youtu.be/EXxpd3P3rIg
Mehr Infos auf:
https://www.pegasuszentrum.de
https://www.hppsycho.de
https://www.psychologischberaten.de
https://www.letschert-und-walz.de

50 Minuten – organische psychische Störungen auf den Punkt

Psychische Störungen spiegeln sich organisch stets wider. Im Gehirn kann natürlich eine Veränderung beobachtet werden. Doch ob die Veränderungen zuerst da waren oder die Gedanken, die dazu geführt haben, ist nach wie vor ungeklärt. Trotzdem gibt es organische Störungen, die auch psychische Störungen hervorrufen können. Bekannteste ist sicher die Demenz.

Als Video auf Youtube anschauen unter: https://youtu.be/doAW26-Zzvk
Mehr Infos auf:
https://www.pegasuszentrum.de
https://www.hppsycho.de
https://www.psychologischberaten.de
https://www.letschert-und-walz.de

50 Minuten – Therapiemethoden bei psychischen Störungen auf den Punkt

In diesem Podcast erhalten Sie einen Überblick darüber, wie psychische Störungen therapiert werden können. Einen wichtigen teil machen mittlerweile Psychopharmaka aus, allerdings sind diese meistens am wirksamsten mit einer begleitenden Psychotherapie. Aber es gibt noch weitere Methoden, wie die Licht-, die Schlafentzugs- oder die Elektrokrampftherapie, die Soziotherapie und die Psychoedukation.
Als Video auf Youtube anschauen unter: https://youtu.be/g6qEnPlHBhE
Mehr Infos auf:
https://www.pegasuszentrum.de
https://www.hppsycho.de
https://www.psychologischberaten.de
https://www.letschert-und-walz.de

50 Minuten – die Einteilung und Diagnose psychischer Störungen auf den Punkt

In diesem Podcast gibts Sie einen Überblick darüber, wie psychische Störungen eingeteilt werden. Ebenso gehen wir auf die Diagnose einer psychischen Störung durch die Elementarfunktionen ein.
Als Video auf Youtube anschauen unter: https://youtu.be/JN6rfUyQgrY
Mehr infos auf:
https://www.pegasuszentrum.de
https://www.hppsycho.de
https://www.psychologischberaten.de
https://www.letschert-und-walz.de

Schmetterlinge im Kopf – ist das Kunst oder ist das Kunst

Heute fliegen die Schmetterlinge zur Kunst und eröffnen kurz mit der ketzerischen Frage, ob es überhaupt noch Kunst ist, wenn soviel Geld im Spiel ist?

Wie alles Kapitalismuskritische ist auch dies schnell verbraucht und so haben wir uns flugs dem eigentlichen, wahren schönen gewidmet, nämlich der Kunst an sich.

Und so kommen Christof und Jo schnell ins Plaudern – über die Kunst, ein Künstler zu sein, ein Kunstwerk zu schaffen, den Mut, sich zu finden und dann auch noch auszudrücken, und irgendwie ja die Kunst, zu Leben.

Hier gibts das Buch von Michelle Cassou  – Point Zero

Hier gibts den Film

 

50 Minuten – wie Träume wahr werden

Denke nur lange genug an Dein Ziel, und schon wird es … nicht eintreten. Das ist für viele eine neue Erkenntnis, suggerieren uns etliche Lebensratgeber, darunter Weltbestseller, doch etwas ganz anderes. Unser Gehirn aber ist in der Lage, rein erdachtes als gegeben und bereits erreicht hinzunehmen. Das führt dazu, dass uns das positive Denken schlicht die Motivation nimmt, das Erdachte überhaupt noch umzusetzen, den es existiert ja schon. Was tun? Gabriele Oettingen hat darüber geforscht und ein praktikables Modell entwickelt. Woop!

Hier gehts zur Webseite:
https://woopmylife.org/de/home
Hier gibts die Apps
https://play.google.com/store/apps/details?id=de.parrotmedia.woopbusiness&hl=de&gl=US
https://apps.apple.com/de/app/woop-app/id790247988
weitere Podcasts
#schmetterlingeimkopf
Webseiten
www.pegasuszentrum.de
www.hppsycho.de
www.letschert.net
Impressum

www.letschert.net/impressum

Schmetterlinge im Kopf – wie Träume wahr werden

Denke nur lange genug an Dein Ziel, und schon wird es … nicht eintreten. Das ist für viele eine neue Erkenntnis, suggerieren uns etliche Lebensratgeber, darunter Weltbestseller, doch etwas ganz anderes. Unser Gehirn aber ist in der Lage, rein erdachtes als gegeben und bereits erreicht hinzunehmen. Das führt dazu, dass uns das positive Denken schlicht die Motivation nimmt, das Erdachte überhaupt noch umzusetzen, den es existiert ja schon. Was tun? Gabriele Oettingen hat darüber geforscht und ein praktikables Modell entwickelt. Woop!

Hier gehts zur Webseite:
https://woopmylife.org/de/home
Hier gibts die Apps
https://play.google.com/store/apps/details?id=de.parrotmedia.woopbusiness&hl=de&gl=US
https://apps.apple.com/de/app/woop-app/id790247988
weitere Podcasts
#schmetterlingeimkopf
Webseiten
www.pegasuszentrum.de
www.hppsycho.de
www.letschert.net

Schmetterlinge im Kopf – Internet kills democracy

Lustig, lustig, alle Welt klatscht ihr Gesicht auf die Körper von Berühmtheiten und kauft Aktien über die easyapp des Aktienbrokers ihres Vertrauens.

In Wirklichkeit aber werde die Strippen doch ganz woanders gezogen. Wir dürfen immer nur mitspielen, mit funny Apps oder mit Spielgeld.
Aber sind die meisten Menschen denn wirklich gleichberechtigte Mitwirkende am Markt – oder erschaffen wir gerade lachend unsere eigene Kaste, die am ende nur noch dazu dient, den Markt für die zu erhalten, die  sich so richtig daran gesundstoßen?
Mir bereitet die ganze Entwicklung eher Kopfschmerzen und ich glaube, dass wir am Ende genau das Gegenteil dessen haben werden, was wir uns ursprünglich vom Internet erhofft hatten.
Podcasts:
#Schmetterlingeimkopf
#50Minuten

Schmetterlinge im Kopf – Bild Dir Deine Meinung

Eins gleich vorweg: ich werde mir auch weiterhin die Bild nicht kaufen. Doch am Ende sind wir alle darauf bedacht, Aufmerksamkeit für die unterschiedlichsten Dinge zu bekommen. Nur, wir meinens natürlich immer gut, während die Bild …

Felix, Jo und Steffen haben sich da mal ausgetauscht und rekapituliert. Hintergrund ist eine Bild-Dokumentation, die ein Jahr lang die Redaktion begleitet hat.

Wenigstens wäre diese Doku ein Lehrstück für alle, die wissen wollen, wie Medien gemacht werden und wie Geschichten funktionieren. Statt immer wieder zu versuchen, die Welt durch Verbote besser zu machen, sollte man lieber die Entscheidung darüber, ob etwas gut oder schlecht ist mit guter Bildung untermauern. Tune In!

mehr Infos auf www.letschert.net, mail an jo@letschert.net, impressum auf www.letschert.net/impressum.

Podcasts:

#Schmetterlingeimkopf #50Minuten 

Schmetterlinge im Kopf – na wie war 2020?

Klar, Corona war, aber das war ja nicht das ganze Jahr? Oder doch?Jaja, Donald Trump war, Flüchtlinge waren, Insolvenzen und all das. Aber ist das nicht wirklich jedes Jahr so? Mich hat eher beeindruckt, wie wir mit einer vergleichsweise noch harmlosen Krise umgegangen sind (was, wenn mal Ebola ausbricht, denn das betrifft ja nur die armen, die weit weg sind?). Lernen wir denn etwas daraus aus noch schlimmeren Krisen? Ich glaube, bevor wir es nicht schaffen, mal in uns zu gehen und lernen, mit uns klarzukommen, sollten wir die Finger vom Außen

lassen. Na, hör selbst! 😉

Mehr:

Impressum und alles andere gibts auf www.letschert.net/impressum

Mehr Quatsch gibts auf www.hanswinkler.com